Das gehörte Wort: Bibi Blocksberg – Hexen gibt es doch (1)

Ich musste neulich Qualen erleiden. Qualen, die ich mir selbst zugefügt habe. 

Es ist verständlich, dass Neuauflagen von Serien wie „Wickie“ auch die Titelmelodie auffrischen wollen. Wenn Madsen das tun, umso besser, aber was haben sich die Verantwortlichen bitte bei dem Intro unserer allerliebsten Lieblingshexe gedacht. Ich weiß ja, dass die halbe Nation Helene Fischer feiert und Schlager wieder gesellschaftlich anerkannt ist, aber ich will keine doofe Sängerin. Ich will einen Backgroundchor und einen Sänger. Jetzt klingt es wie eine doofe Rosa-Mädchen-Serie. Uncool. Höret und vergleichet selbst!

Ich als absolutes Hörspielkind habe jetzt beschlossen meine Kassetten wieder hervorzukramen und chronologisch ans Werk zu gehen. Vielleicht folgen ja neue Erkenntnisse. Beispielsweise wie hier: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/interview-wie-bibi-blocksberg-kinder-politisch-verhext-a-380238.html

Bibi, ihre Mutter Barbara, ihr Vater Bernhard und ihr bald verschollener Bruder Boris wohnen im tristen Neustadt. Eingezogen im 20. Stockwerk sorgen sie für Chaos und anfänglichen Unmut.

Die schönsten lyrischen Ergüsse:

Erzähler

…Barbara Blocksberg ist genau das Gegenteil. Sie sieht aus wie eine liebe Mutter auszusehen hat. Ein bisschen rundlich um die Hüften,freundlich, klug, klein und blond. Dass sie rundlich ist stört Frau Blocksberg aber nicht, sonst hätte sie sich längst schlank gehext.

Barbara Blocksberg

zu Boris: Bist du wohl still, du schreckliches Kind!

zu Bernhard: Das gilt auch für dich, du schrecklicher Mann!

zum Polizisten:  Das ist aber eine niedliche Uniform. (Er daraufhin: …aber ich, äh, bin von der Polizei. ) Naja, das ist ja bestimmt nicht ihre Schuld.

nachdem Bibi den Fernseher demoliert hat: Eene meene meeeecks, Besen sei ein Keks

Anwohner während der Besprechung

Ich gehe heim, ich muss meine Schildkröte in die Werkstatt bringen.

Fazit: Ich habe diese Folge erst sehr spät gehört und als Kind im Fernsehen gesehen. Die Figuren werden schön ins Geschehen eingeführt, aber Boris ist nervig. Trotzdem haben wir alle gelernt, woher die unterbewusste Ablehnung von Autoritäten und Regeln ihren Ursprung kommt. Kann allerdings keine Lieblingsfolge werden, da weder der Bürgermeister noch Pichler darin vorkommen.

3/5 Hexenbesen

Das gehörte Wort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: