Das gehörte Wort: Die drei ??? und der Karpatenhund (3)

Mr. Prentice engagiert die drei Detektive, da er oftmals durch Lichtblitze belästigt wird, aber nicht deren Ursprung ausmachen kann. Im Laufe des Falls wird auch die Skulptur des Karpatenhundes aus seiner Wohnung gestohlen.

Die schönsten lyrischen Ergüsse:

Justus: „War der Hund versichert?“

Mr. Prentice: „Ein geisterhaftes Licht hat keine Hände.“

Fazit:

Dies ist eine meiner drei allerliebsten Lieblingsfolgen. Ich mag die klare Struktur der Ermittlung und Vorangehensweise und vorallem die zahlreichen Verdächtigen mitsamt ihren Eigenarten. Man kann sich das Zusammenleben mit dem Gurukerl oder dem Katzenmann herrlich vorstellen. Auch wird teilweise dieselbe Musik meines Lieblingsdraculahörspiels (ja, heute als ein Wort.) verwendet. 

Bis gerade eben wusste ich nicht, dass es erhebliche Unterschiede zwischen Hörspiel und Buch gibt und es auch dort zwei Auflagen gibt, die dem Fall mehr übernatürliche Elemente zugestehen. Höchst interessant. 

Ich habe auch eine feine Seite gefunden, wo man sich Vertonungen der Buchversionen kostenlos anhören und herunterladen kann. Ich werde dem jetzt frönen. 

http://fragezeichen.neuvertonung.de/

5 von 5 Karpatenhunden

Das gehörte Wort

2 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Karpatenhund ist auch eine meiner Lieblingsfolgen. Auf Riff der Haie fahre ich ziemliich ab. Be der Neuvertonung hab ich auch mal was eingesprochen, irgendso eine neuere Skifolge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: