Das gehörte Wort: Die drei ??? und der Fluch des Rubins (5)

August August (Nominierung für dämlichsten Namen hat er sicher) ist in Rocky Beach um das Erbe seines Großonkels Horatio anzutreten. Dieser hat ihm jedoch ein Rätsel hinterlassen, welches er mithilfe von Justus, Peter und Bob zu lösen gedenkt. Natürlich sind auch andere an dem mysteriösen Erbe interessiert.

Die schönsten lyrischen Ergüsse:

Tante Mathilda: „Die Leute kauften ihren Kopf und fuhren ab.“

Bob (über Lisa Logan): „Ich musste ja unbedingt mit dieser blöden Kuh reden!“

Lieblingswort:

Schwarzbartbande

Fazit:

Beim erneuten Hören war die Folge besser als mein Gefühl vorher. Vielleicht lag das aber auch daran, dass ich die schönsten Momente damals noch gar nicht schätzen konnte. Der Fall ansich ist relativ unspektakulär, aber der Wutausbruch von Bob ist sein Geld wert. Auch die Discomusik im Hintergrund während die drei Detektive an der Lösung des Rätsel arbeiten ist einfach nur herrlich. Was ich an der Folge allerdings nicht mag ist der Gegenspieler Mr. Rhandur, der anfangs durchaus unheimlich ist, mir aber in seiner Rolle am Ende der Folge deutlich missfällt. Geld ist doch keine Lösung! Buh! Vielleicht ist aber auch in seiner Stimme meine Missgunst begründet, denn es ist die von Java-Jim, den ich auch nicht besonders mochte.

3 von 5 Karpatenhunden

Das gehörte Wort

2 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: