Horrorctober, die zehnte: Braindead

Ich kann mich daran erinnern, als wäre es gestern gewesen. Ich war 17 Jahre alt und hatte die ersten Wochen des Freiwilligen Sozialen Jahres im Kindergarten hinter mich gebracht. Zutiefst unglücklich, verschreckt und dank der heimtückischen Kinderviren rund um die Uhr krank.

Eines Abends wollte ich mich mit DEM Kultfilm schlechthin aufmuntern. Ich war gespannt, was Peter Jackson ein Jahr vor meiner Geburt ausgefressen hatte und wurde nicht enttäuscht. Ich wachte die Nacht mit Schwindelgefühl und Übelkeit auf. Und ich dachte zuerst, es hätte am Film gelegen.

Gibt es ein schöneres Kompliment an einen Splatterfilm?

Und seitdem habe ich das Luxusproblem, dass 90 Prozent aller blutigen Filme mich einfach nur langweilen. Nichts ist so übertrieben, herrlich kreativ und lustig wie „Braindead“. Und der Reverend hat es sogar in mein Herz geschafft, denn ich konnte nicht widerstehen als ich in einem Laden für Modeschmuck ein furchtbar hippes Kreuz an einer Kette herunterbaumeln sah. Es musste gekauft werden. Und es musste „I kick arse for the Lord“ darauf geschrieben werden.

Horrorctober

9 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Ach herrlich! Ich liebe den Film und ärgere mich heute noch, dass ich die Kinovorführung mit anwesendem Peter Jackson verpasst habe, für die er — ein paar Jahre vor seinem „Der Herr der Ringe“-Erfolg – zu uns in die Provinz gereist kam.

    Dennoch habe ich den Film unzählige Male gesehen; damals auf der Kursfahrt nach London die Uncut-VHS mitgenommen; hat sich gelohnt… 😀

    • Ich liebe die Blicke, wenn du jemanden nach dem Schauen erzählst, wer der Regisseur ist. *lach*

      Ich glaube wir wären tolle Schulfreunde gewesen. Will auch „Braindead“ auf Video. Passt vom Gefühl besser als auf DVD.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: