Liebster Award #2

Juliewar so liebenswürdig und hat mich bedacht. Hier dürft ihr nun meine Antworten begutachten, während ich gerade durch Venedig spaziere. Ja, ich will euch neidisch machen, was kein feiner Wesenszug ist.

01. Ganz wichtig: Wer hat zuerst geschossen, Han Solo oder Greedo?

Da ich wohl das einzige Wesen bin, dass mit Han Solo nur etwas anfangen kann, wenn er von Abed dargestellt wird, habe ich jetzt kein Problem damit zu sagen, dass er zuerst geschossen hat. Und natürlich aus Prinzip, da es uncool ist, nachträglich Jahre später etwas an Filmen zu verändern, nicht wahr George? Nicht wahr, Steven!!???

02. Welche Comicfigur war in deiner Kindheit dein ganz persönlicher Lieblingsheld?

Ganz klar, ich kann diese Frage nur mit „Darkwing Duck“ beantworten.

03. Für welches Buch würdest du in eine brennende Bibliothek laufen um es zu retten?

Ich würde für sämtliche Werke von Marc-Uwe Kling rennen, da ich die Vorstellung nicht ertragen könnte, dass jemand ohne das Känguru aufwächst. Das wäre absolut [nicht witzig].

04. Der erste Satz in einem Roman: Welcher ist dein Lieblingseinstieg?

Schwere Frage, die nach ausgiebigen Stöbern noch schwieriger zu beantworten ist. Ich entscheide mich für „Edmund und Rosemary in der Hölle“ von Bruce Eric Kaplan. Diese Bildergeschichte beginnt mit den Worten:

An einem Sonntagnachmittag vergnügten sich Edmund und Rosemary damit, ihre Katze Delia zuzuschauen. Haustiere sind ja so interessant, obwohl sie eigentlich nie etwas tun. Das genaue Gegenteil vom Menschen.

05. Welches technische Gerät sollte wie ein Borg mit dir am Leib verbunden werden.

Keines. Ich tue mich mit dem Gedanken der Optimierung des Menschen durch technische Aufrüstung sehr schwer.

06. Doctor Who: Beste Serie überhaupt oder exterminate!!! und warum?

Ich verweise mal auf meine Tardis auf dem Schreibtisch und hoffe jeden Tag auf einen Anruf von Moffat, dass ich der erste weibliche Doctor sein darf. Ich denke, die Serie begeistert soviele Menschen, da man jede Folge etwas anderes präsentiert bekommt und es wirklich keine Limits bei der kreativen Umsetzung gibt, außer das Budget. In einer Folge geht’s in die Vergangenheit, dann mal wieder auf einen anderen Planeten, es ist wirklich alles möglich. Und ich denke, es gibt niemanden der Zeitreisen uninteressant findet.

07. Was ist dein Horror-Ohrwurm?

Mir schießt viel zu oft DAS plötzlich ins Hirn, was dann auch sofort verbalisiert werden muss, egal in welcher Situation.

08. Womit bist du käuflich?

Rückenmassagen.

09. Welchen Ort sollte man unbedingt mal besucht haben bevor man den Löffel abgibt?

Liverpool.

10. Wenn du einen Film drehen dürftest, welcher wäre es?

Einen Film, der bereits existiert oder soll ich jetzt sagen, welche Art von Filmen? Ich mache einfach beides. Ich wünschte, ich hätte „Across The Universe“ gedreht, weil er so kraftvoll und optisch herausragend ist. Zutiefst kreativ eben. Wenn ich jetzt das nötige Budget hätte und mir niemand reinreden würde, würde ich mich jetzt an die Realisierung eines Gute-Laune-Coming-Of-Age-Musicals über Depression machen, aber nicht weiter erzählen, sonst klaut mir jemand die Idee.

11. Wonach würdest du auf dem Schrottplatz von Titus Jonas suchen?

Ich erhoffe mir bei der Suche auf Skinny Norris zu treffen, der dann mit mir und Bob ein neues Detektivtrio gründet.

Meine 11 Fragen:

1. Liam oder Noel Gallagher?

2. Was trauen die meisten Menschen dir nicht zu?

3. Wie gut ist deine Körperwahrnehmung?

4. Hast du Allergien?

5. Joy Division oder New Order?

6. Hast du manchmal die Angst, dass dein Blog zu viel preisgibt?

7. Wie stehst du zur Einsamkeit?

8. Inspizierst du beim Fragen entwickeln auch immer den gesamten Raum und hoffst auf schreibbare Assoziationen?

9. Hast du Idole?

10. Die Ärzte oder die anderen, die nicht heilig sind und jetzt einen auf Schlagerrock machen (Die toten Hosen)?

11. Womit kann man dich wirklich auf die Palme bringen?

Und meine Nominierten:

Julien (Ich weiß, ich bin gemein.)

Die Nacht der lebenden Texte

Tom Diander

Hemator

Schreiblaune

FantaFanYesIam

Fräulein Cookie

Zwei Fragezeichen

Danares

Felham

Pieces Of Emotions

 

Liebster Award

21 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. WTF o.O Ich glaub meine Tastatur hat gerade beschlossen, ohne mich weiterzumachen XD
    Was ich sagen wollte: Ich muss die Fragen zwar auch noch beantworten, aaaaaaaaber:
    Darkwing Duck! 😀 Und *hysterisch hibbel* findest du ???-149 (Der namenlose Gegner) etwa auch so toll?! :O 🙂 🙂

  2. Auch hier nochmal vielen Dank für die Nominierung! Aktuell passe ich erstmal, aber ich überlege, deine Fragen mit denen von An und der Singenden Lehrerin demnächst mal zusammen zu schmeißen.
    Bei Rückenmassagen bin ich übrigens ganz auf deiner Seite – ich bin da auch käuflich 😀 Und dass du ein genauso großer DW-Fan bist, finde ich „fantastic“!

    • Vielleicht hast du ja in irgendeinem Mpnat ein wenig Leerlauf, wo sich diese Rubrik anbieten würde.
      Ich freue mich irgendwann von dir zu hören.

      Rückenmassagen 4 life!

      Ich bin nicht der größte Whovian auf Erden, aber ich gebe mir Mühe.^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: