Liebster Award #8

Wisst ihr noch damals, als der liebste Award Anfang des Jahres herumgeisterte? Irgendwann konnte ich nicht mehr und habe mir die letzten Nominierungen für dunkle Zeiten aufbewahrt. Oder wenn ich eigentlich auf Reisen bin, es eben nur nicht auffallen soll. Tanja, hier sind sie nun, die Antworten auf deine Fragen.  

Was ist der beste Blogname, den du je gesehen hast und den du sofort klauen würdest?

Schwierig. Es gibt zwar sehr viele feine Kreationen, aber nichts ist franzig genug, als dass ich es eiskalt klauen würde.
Was ist der peinlichste Username, den du in einem sozialen Netzwerk bisher hattest?

Ich hatte nicht viele Usernamen in meinem Leben, so dass es meist Filmreferenzen waren wie Jadefox oder Jacksbrokenheart, aber nichts spannendes.
Könntest du dir vorstellen hauptberuflich zu bloggen? Warum/Warum nicht?

Sofort! Wer bezahlt mich endlich dafür gnadenlos meine Meinung und meine Gefühle kundzutun?
Was würde sich auf deinem Blog ändern, wenn es den Job wäre zu bloggen?

Nichts. Volle Franzipackung wie eh und je. Ich würde nur mehr Richtung Interviews gehen, was aber sowieso auf meiner Liste ganz oben steht.
Bewunderst du irgendwelche “großen” Blogger?

Du kennst mich. Ich lese nur die Blogs hier von befreundeten Bloggern, die natürlich allesamt großartig sind, aber habe keinerlei Ahnung, wer gerade in der digitalen Landschaft angesagt und einflussreich ist.
Was sind deine Top 5 … Unterhaltungsmedien? 😉

Ich bin sehr glücklich, wenn ich den Tag mit Filmen, Musik, Büchern, Gameboy und Hörspielen verbringen kann.
Was sind deine Top 5 der schlechtesten Unterhaltungsmedien?

Ich bin nicht so glücklich, wenn ich dank Youtube, Facebook, Smartphone, Whatsapp, Emails etc. eine gewisse innere Unruhe verspüre und dem Drang des ständigen Betrachtens nicht widerstehen kann.
Wie behältst du den Überblick darüber, was gerade in den Serien passiert, die du momentan schaust/liest/hörst? Musstest du schon mal eine Folge ein zweites Mal anschauen, um wieder zu wissen, was passiert war?

Das Problem hatte ich irgendwie noch nie. Ich schaue nicht mal zur Einstimmung auf neue Staffeln ältere Folgen des jeweiligen Formats. 
Auf welche Dinge freust du dich 2015 am meisten und werden wir darüber in deinem Blog lesen? 🙂

Ich freue mich generell über das Jahr 2015, weil es bisher so scheint, als würde es alles, was 2014 schief gelaufen ist wieder gut machen. Und ich habe das Gefühl, ich werde weiterhin von dem Jahr überrascht. Ich meine, ich hätte letztes Jahr nicht gedacht, dass ich jetzt gerade durch Boston laufe und mich gnadenlos verlaufe. Würde ich jetzt mal vermuten, da der Artikel natürlich vorgeschrieben ist.
Welches Unterhaltungsmedium hat dich zuletzt so richtig motiviert? Warum und wozu?

Ich muss wohl so motiviert gewesen sein, dass mir aus Schock jetzt kein Beispiel einfällt. Skandalös. Aber dies motiviert mich, meine Liebe und Freude an dich weiterzugeben:

Liebster Award

11 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Yaaaay, ein Award! 😀 Und yaaay, „Smack my Bitch up“ als äh analoge Version? xD Bei den Top 5 der nervigsten Unterhaltungsmedien stimme ich dir übrigens zu. Habe ich schon erwähnt, dass emails, Whatsapp und SMS mir diese Woche begeistert auf den Keks gehen? -.- Glücklicherweise (?) nicht von allen Menschen, denn sonst würde ich das Handy einfach ausschalten. So mag ich zu zwei oder drei Lebewesen doch noch Kontakt halten. ^^
    Uund 2015 wird awesome! 🙂 Und du verläufst dich bitte nur so sehr, dass du den Rückweg noch findest. Dankeschön. Sonst fehlt hier doch die Franzihaftigkeit! 😉

    • Wobei ich gestehen muss, seitdem ich nicht mehr sehe, wer wann online war, geht es mir besser. Trotzdem würde ich sofort nach Schweden oder Island in eine Hütte ziehen, wenn mir das jemand offerieren würde. Bis dahin muss ich nur endlich mal meinen Führerschein machen. Sonst werde ich nach Tagen verhungern.

      Und süß, wie du dir Sorgen machst. Jetzt kann ich ja offiziell bestätigen: ich lebe noch!

      • Jaaa, das macht einen schon ein wenig fertig, so unterbewusst ^^‘
        Oahnee, da is viel zu kalt, Kind. Ich brauch auch mal Sonne 🙂
        Yaaay, finde ich gut, kannst du sehr gerne mit weitermachen! 😀

  2. Franziesk wie eh und je. Immer wieder eine Freude. Kann deinen Reisebericht gar nicht erwarten und hoffe doch inständig, dass du dich nicht allzu doll verläufst. Wobei, so entdeckt man die coolsten Läden!

  3. Hm… das ist eine gute Frage… Gibt es „große“ Blogger? Oder ist das ein reines Youtube Phänomen? Und wenn ja, warum?… Kann da nicht mal jemand eine wissenschaftliche Arbeit drüber schreiben und uns aufklären 😉

      • Also ich würde sagen, dass Youtuber bekannter sind. Das was sie veranstalten kann vom User auch leichter aufgenommen werden. Man muss sich nicht durch ewige Zeilen lesen, sondern nur auf Play drücken und schon bekommt man alles vorgekaut. Außerdem sind die Follower wohl jünger und damit auch klickfreudiger… Es gibt bestimmt Blogger, die man als groß im Vergleich zu den anderen bezeichnen könnte. Aber die Zahl der Follower wird immer noch recht gering sein. Oder so… was denkst du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: