Primus im Huxleys Neue Welt (21. Juni 2015)

Menschen wie Wildschweine. Menschen wie Jazz. Menschen wie Metal. 

Das tiefe Brummen im Magen. Sie tanzen im Kreis. Sie raufen im Kreis.

Ich bin noch nicht soweit. Ergebe mich den Lichtern. Es treibt mich nach vorn zur Musik. 

Es glitzert und scheint, farbenfroh und doch unheimlich. Ein Verlangen nach Süße macht sich breit. 

Wo ist mein goldenes Ticket? 

Verloren in meiner Imagination. Pilze, riesige Köpfe und bejubelte Xylofonsoli ziehen an mir vorbei. Der Umschwung folgt und ich bin bereit. Bereit für Bewegungen, springend und ausufernd. Bis zum Ende.

Dann finden wir uns. Entschwinden dem Ganzen. Gehen fort. Kehren heim.

Doch kommen gedanklich dort nie wieder an.

img105

Dies war der Auftakt. Die Woche war groß. Die Woche war gut.

Zu gut, um jemals wieder anzukommen? 

I love your friends, they're all so arty, oh yeah! Musik

6 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. So ein goldenes Ticket wäre tatsächlich im Moment gar nicht so schlecht 🙂 Nur ich glaube nicht, dass ich den Rundgang heil überstehen würde. Ich meine die Streifenhörnchen oder waren es Eichhörnchen waren schon verdammt niedlich!

    Wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: