Liebster Award #11

Die Pö hat mich auserwählt, so hatte ich keine Wahl und musste auf diese feinen Fragen antworten.

1. Welche ist Deine Lieblingsstadt und warum? Oder hast Du keine?

Da Berlin für mich Heimat ist, hat sie natürlich einen großen Platz in meinem Herzen. Ansonsten ist es mir bisher zweimal passiert, dass ich mich in Städte verliebte. Das erste Mal bei meinem ersten Ausflug nach England. Da war ich nämlich in Liverpool, mit einem kleinen Ausflug nach Manchester natürlich. Und ich liebe dort einfach alles. Das Wasser, die Leute, die Atmosphäre. Irgendwann kehre ich definitiv mit meiner Mama zurück, denn alle Beatlesstationen habe ich dort auch noch nicht abgearbeitet.

http://www.dailymotion.com/video/xz9k6_beatles-penny-lane_music

Die zweite Stadt in die ich mich verliebte, dürfte keine große Überraschung sein. Sie ist riesig und war die erste Stadt, die mir das Gefühl von Großstadt gab: New York.

2. Wenn …. mal eine Autobiographie schreibt, lese ich sie sofort!!!

Da ich die Biografie von Russell Brand als furchtbar selbstfokussiert und nichtssagend empfand und mir eigentlich mehr Anekdoten zu Noel Fielding erhoffte, möchte ich gerne von Noel lesen. Wobei, hat Courtney Love schon etwas veröffentlicht? Ich möchte zu gern wissen, wie sie mir Edward Norton, Noel Fielding und Co. einfach vor der Nase wegschnappen konnte.

3. Welches Gericht kannst Du gut kochen?

Ich bin der Meister des Rucolabrotes. Es sollte eigentlich mal dieses Rezept werden, aber es verselbstständigte sich über die Jahre. Mehr Rucola, mehr Paprika und mehr Knoblauchbutter.

4. Hast Du schonmal an Guerilla-Projekten teilgenommen (Guerilla-Gardening, Knitting oder was es sonst noch gibt)?

Nein, bisher gehörte ich noch keiner Guerillabewegung an. Außer ich zähle als eigene Bewegung, da ich zwanghaft alles mit [witzig] und [nicht witzig] bestempeln muss.

5. Twitter, Instagram, Facebook…. welche Social-Media-Plattform macht Dir am meisten Spaß/benutzt Du am häufigsten (ausserhalb der Blog-Welt)?

Instagram habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Sehe darin irgendwie den Sinn nicht, da man doch auch bei Facebook und Twitter Fotos posten kann und Snapchat mehr Reiz auf mich ausübt. Bei Twitter und Facebook schaue ich meistens in einem Rutsch vorbei, aber nur ob ich irgendwelche Meldungen habe. Weiß also nicht immer, was die Menschen den ganzen Tag so treiben.

6. Das schönste Liebespaar in der Serienlandschaft?

Das erste Paar in das ich mich jemals verliebte, waren Cosima und Delphine in „Orphan Black“.

7. Und die besten Besten-Freunde?

Wir wissen alle, dass Troy und Abed heilig sind.

Doch so stark identifizieren, wie mit Vince Noir und Howard Moon konnte ich mich noch nie.

8. Was ist das erste Lied, an das Du beim Stichwort „Sonne“ denkst?

Es ist nicht wie im Film,
man kann nicht einfach gehen,
man kann auch nicht zurückspulen,
um das Ende nicht zu sehen.

9. Was findet man IMMER in Deinem Kühlschrank?

Man findet immer einen Aufstrich. Im Moment meist Gartenkräuter, Senf-Rucola oder Aubergine.

10. Welchen Comedian oder Satiriker findest Du witzig?

Keine Liebe zu einem professionell lustigen Menschen ist so groß wie die zu Craig Ferguson.

Ansonsten vertraue ich ganz gerne Leuten aus dem Umfeld von „Saturday Night Live“ und in Deutschland natürlich dem Böhmermann, dem Somuncu und der Kebekus.

Meine Herkunft kann ich allerdings auch beim Humor nicht leugnen. Ohne den Krömer geht es einfach nicht.

Und ganz ganz oft wünsche ich mir diese wundervolle Sendung zurück. Mehr Jürgen von der Lippe für alle.

11. Traumvorstellung: Welche Bands gehören zu einem perfekten Festival-Line-Up (egal, ob lebend oder tot oder als Band nicht mehr zusammen)?

Die perfekte Frage für Franzi. Nach dem Festival wäre ich definitiv vollkommen ausgelaugt. Hier meine Wunschliste, die sich niemals erfüllen lässt:

-The Beatles (ohne kreischende Weiber)

-Oingo Boingo

-The Clash

-Mr. Bungle

-Beastie Boys

-The Jesus & Mary Chain

-The Who

-The Kinks

-Weird Al Yankovic

-INXS

-The Cure

-Type O Negative

-Tool

-Oasis

-Joy Division

-The White Stripes

-Led Zeppelin

The Velvet Underground

So, das war es von mir. Hier die nächsten Nominierten:

Nydamit

Jane Carrot

LovelettersToBeethoven

pmalrquadrat

lilakolumne

neuesvomschreibtisch

wordbuzz

piecesofemotion

dingedieichliebe

Die Fragen findet ihr hier.

 

Liebster Award

17 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Was liest du? war wirklich ne tolle Sendung. JvdL finde ich ja eh klasse. Der hat so ne lockere Art an sich. Und generell ist es schade, dass es nicht mehr Buchsendungen gibt. Eigentlich könnten die die Sendung doch mal wieder machen und zur Not halt auf einem ihrer Spartenkanäle senden. Gibt ja mittlerweile genug.

  2. Nochmal eine Nominierung für dich 😀

    Die Beatles sind klasse, die höre ich auch ständig^^ Das war noch eine Band sag ich … das war noch eine Band …

    Jürgen von der Lippe ist und war immer stark. Werde mir demnächst sein Buch zulegen. Solche Formate fehlen einfach im Fernsehen, ich meine das mit den Buchbesprechubngen fand ich klasse, ich hatte nur nie Zeit das zu gucken. Wenn das mal nicht so spät kommen würde. Genauso wie Zimmer frei 😀 Ich liebe diese Sendung, aber da ich um 5 wieder raus muss, ist 23.00 Uhr einfach zu spät.
    Hauptsache der Idiotenkack läuft den ganzen Tach in der Glotze!

      • Aaah, da muss ich mal schauen, danke für den Hinweis 🙂

        Was? „Zimmer frei“ hört auf? 😥 Dann geht noch ein großer Teil TV-Geschichte zu Ende und eine weitere der großartigen Sendungen mit Niveau verschwindet 😦

  3. Bei dem Lineup könnte ich vermutlich nicht mehr stehen und würde mir einen Liegestuhl und ein kaltes Bier ranschaffen… Mensch, das wäre ein Traum.

    Und danke für den Ohrwurm zu „Sonne“. Deine ausgewählten Zeilen sind übrigens Perfektion pur und verbinden zwei Hobbies so wunderbar metaphorisch. Hach, da bekommt man doch glatt ein wenig Demut. Aber dank dem Video mit JvdL scheint die innere Sonne wieder. So ein knusper Typ, den die TV-Landschaft wieder regelmäßiger bräuchte!

  4. Hach, die Beatles, so schön zeitlos, und so viele Ohrwürmer, dich ich denen verdanke. Rucola scheint es dir jedenfalls genauso angetan zu haben wie die Pilzköpfe! :mrgreen:

    Danke für die Nominierung, ich mache mich im Laufe des Wochenendes an die Beantwortung der Fragen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: