Farin Urlaub Racing Team in der Wuhlheide (20. August 2015)

img121Was nicht geht, geht nicht. Und was geht, geht.

Sich mit Freunden, Mitblogger- und Twitterianer zu Sechst in einen Fotoautomaten zu positionieren geht. 

Danach sich eine Portion Pommes teilen und loszulaufen ohne auf die Fotos zu warten geht. 

Wenn Lene zwei Euro für ein Shirt fehlen, wir gemeinsam alle Taschen durchwühlen und im letzten Moment fündig werden geht.

Todesumarmungen von Lene gehen nicht.

Vor der Bühne sitzen, andere bekannte Gesichter sehen und sich die Zeit vertreiben geht.

Warten geht nicht.

Ich purzle vom  rechten Bereich ganz nach vorn in die Mitte, dann weiter nach hinten, ganz an die Seite und wieder zurück und es geht.

Offene Schnürsenkel gehen nicht.

Unter Wasser geht.

Am Ende allesamt wieder zu finden, sich in einem Kreis laut „Easy“ trällernd vorzufinden und dabei glücklich zu sein geht.

Einem Abend mit Farin beizuwohnen ohne danach alle Menschen singen oder lachen zu sehen geht nicht.

img117

Es gibt einfach keine schlechten Konzerte von Farin Urlaub Racing Team. Dafür sind die Fans zu sehr mit dem Herzen dabei. Und die Musiker sowieso. Punkt.

Musik

8 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: