Das gehörte Wort: Bibi & Tina – Das Heiderennen (5)

Der Graf von Falkenstein lässt ein Sandbahnrennen in der Heide veranstalten, was aufgrund der Zerstörung des Bodens zu einem Streit zwischen Tina und Alex führt.

Die schönsten lyrischen Ergüsse:

Auf der Pressekonferenz

Journalist: Hoheit, was verstehen Sie unter „prominent besetzt“? Nennen Sie bitte Namen.

Graf von Falkenstein: Nun, das wäre zuerst der sowjetische Weltklassefahrer Igor Furzeniczevo, dann der Amerikaner Billy Mountainbikey, über den Japaner Motolagi freuen wir uns besonders.  Sie sehen also, es wird ein spitzen Rennen!

Fazit:

Das was in der letzten Folge mehr schlecht als recht funktioniert hat, kann diesmal vollends überzeugen. Der große Pluspunkt ist der Auftritt von Karla Kolumna, die vor allem in Kombination mit dem arroganten Freddy (Evil Justus Jonas) herrlich unterhaltsam ist. Auch der Konflikt von Tina ist nachvollziehbar und geht ans Herz, wenn man sie dann vor sich hin schluchzen hört. Da muss natürlich Bibi etwas unternehmen. Besonders schön ist der Ansatz von ihr,  fest daran zu glauben, dass es immer eine Lösung für das jeweilige Problem gibt. Da stimme ich mit ihr überein.

4 von 5 Mühlhofbauern

 

Das gehörte Wort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: