Das gehörte Wort: Benjamin Blümchen rettet den Zoo (2)

Inhalt:

Erzähler: „Ja, es ist ein Tag zum Eier legen.“

Herr Tierlieb ist mit den Zahlungen für das Tierfutter im Rückstand. Er hat eine Woche Zeit, um das Geld aufzutreiben oder der Gerichtsvollzieher verpfändet den Zoo. Kann Benjamin Blümchen alles wieder ins Lot bringen?

Fazit:

Diese Folge ist ein schönes Plädoyer für die Ehrlichkeit, denn der gute Benjamin weigert sich Werbung für ein Produkt zu machen, was nicht das hält, was es verspricht, obwohl er mit dem Geld den Zoo retten könnte. Benjamin ist eben nicht käuflich. Karla Kolumna hat ihren ersten Auftritt und Tierpfleger Karl berlinert ein wenig, was mir nie aufgefallen ist. 

3 von 5 Zuckerstückchen

Das gehörte Wort

2 Comments Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: