Shake hands with beef

20160413_161759-2

 

Als bei „The Mind Of A Chef“ Hot Brown zubereitet wurde, bekam ich schon beim hinsehen einen Herzinfarkt. Käsesoße, Schinken und darunter noch anderes Fleisch.

Da musste ich natürlich ausprobieren, ob die veganisierte Version auch so massiv ist. Und ja, erstens war ich geschockt wie authentisch der Bacon und das Rindfleisch waren und zweitens kann man nach dem Mahl wahrlich nichts mehr tun, außer glücklich von A nach B rollen. Ein Gericht, perfekt für schwache Tage, aber definitiv kein tägliche Freude. Essen war noch nie so anstrengend.

Du willst das Rezept? Frag mich einfach.

Casta est, quam nemo rogavit

3 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Alter verfalter, dass Foto liegt mir allein vom Ansehen schon schwer im Magen. Woraus besteht die vegane Version denn? Tofu gemischt mit Lupinenschnitzel und Sojageschnetzeltem 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: