Crunchy friends in a liquid broth

20160503_131740~2~2

Reste wild mischen führt manchmal zu den leckersten Gerichten.

Da merkt man, wie das Brot langsam trocken wird und nicht so lecker schmeckt, wie am Tage der Entstehung und haut es einfach in eine Tomatensuppe. Danach schön einkuscheln und freuen, dass man das ultimative, unkomplizierteste Mir-ist-kalt-obwohl-es-gar-nicht-so-kalt-ist-Essen gefunden hat.

Du willst das Rezept? Frag mich einfach.

Casta est, quam nemo rogavit

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: