Friedlcast #4: Trainspotting & T2

„Choose Life. Choose a job. Choose a career. Choose a family. Choose a fucking big television, choose washing machines, cars, compact disc players and electrical tin openers. Choose good health, low cholesterol, and dental insurance. Choose fixed interest mortgage repayments. Choose a starter home. Choose your friends. Choose leisurewear and matching luggage. Choose a three-piece…

Read more Friedlcast #4: Trainspotting & T2

Versatile Blogger Award #2

Da hat die singende Lehrerin erneut an mich gedacht, was mich sehr freut, da ja mein Anekdotenbrunnen unerschöpflich ist. Kommt ja auch immer wieder etwas Neues dazu. Viel Spaß und keine Sorge, mitten im Jahr nominiere ich aus Prinzip niemanden. Wer noch einmal in die erste Ausgabe schauen möchte, kann dies hier tun. Ich habe…

Read more Versatile Blogger Award #2

Anleitung zum Leben: Hartzer, Serienstudienabbrecher und andere Lebenslaufexzentriker

Vom Weg abkommen ist nicht en vogue und die meisten jungen Menschen scheuen sich davor. Das Ungewisse, das Unbekannte, das sind Faktoren, die Kopfzerbrechen verursachen, die Angst machen. Und ich kann aus Erfahrung sagen, dass es einem auch nicht leicht gemacht wird, wenn man sich dazu entscheidet, ein/zwei/drei/usw. Studiumse abzubrechen, aber für die Lebenslernkurve ergeben…

Read more Anleitung zum Leben: Hartzer, Serienstudienabbrecher und andere Lebenslaufexzentriker

Der obligatorische Geburtstagspost Part II

Ich mag den 7. April. Ich kenne niemanden, der an dem Tag auch Geburtstag hat. Außer Gustav Landauer. Und Ole Kirk Christiansen. Und Billie Holiday. Und Ravi Shankar. Und Francis Ford Coppola. Und Jackie Chan. Und… Da kann doch nur ein anarchischer, bunte-Steine-auf-die-man-ständig-tritt-entwickelnder, revolutionärer, weltoffener und geschichtsträchtiger Mensch mit Oscar- und Kampfsportqualitäten schlüpfen. Die Tage…

Read more Der obligatorische Geburtstagspost Part II

Friedlcast #3 : Amouröses Bandgeplapper #1: Muggelspacenazis from Twin Peaks & Slavoj Žižek

Liebe Gemeinde, hier kommen wir zu einer Aufnahme, die im tiefsten Winter zustande kam. Ich wurde bekocht und mit Wein umgarnt. Ich kann mich genau erinnern, an welcher Stelle ich bei meinen Äußerungen dachte, dass ich doch ordentlich angetüdelt bin. Wer weiß, vielleicht wird dies ja das Markenzeichen meines Podcasts. Wir hatten jedenfalls großen Spaß…

Read more Friedlcast #3 : Amouröses Bandgeplapper #1: Muggelspacenazis from Twin Peaks & Slavoj Žižek