Schlagwort: David Byrne

I’ll Tell You Later: Media Monday 2015

Ich sollte mich schämen. Im vergangenen Jahr habe ich den Media Monday des unvergleichlichen Medienjournals schätzen gelernt und mich in keinem Beitrag adäquat bedankt. Hiermit eine riesige Huldigung für die liebevollen und abwechslungsreichen Sätzchen! Desweiteren hat sich bei mir ein kleiner Running Gag eingeschlichen, sobald mir keine Antwort spontan einfiel.  Es folgen nun alle Antworten,…

Read more I’ll Tell You Later: Media Monday 2015

Media Monday #235

1. Mein schönstes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr kam in kleinen, feinen Dosen von tollen Menschen aus unserer Bloggergemeinschaft. Es ist immer wieder wundervoll mit wirklich passenden Gaben bedacht zu werden, obwohl man sich ja meist ausschließlich digital kennt. Verrückt und herzerwärmend. (Wenn ich euch noch nicht persönlich gedankt habe, dann ist das jeweilige Päckchen einfach noch…

Read more Media Monday #235

Media Monday #233

1. Mit eines der schönsten Dinge, das mir durch mein Blog widerfahren ist, dass ich ein paar von euch Hanseln schon in natura erleben durfte. Und ich plane weitere Überfälle auf euer Privatleben.  2. So authentisch, wie David Thewlis in „Dragonheart“ eine(n) eher grenzwertigen Prinzen dargestellt hat, hatte ich meine pure Freude an dem Familiengemetzel von 1996, was mir…

Read more Media Monday #233

Media Monday #230

1. Einer der Zeichentrickfilme meiner Kindheit/Jugend sind die Abenteuer von Asterix und Obelix. Lustigerweise verändern sich bei mir mit den Phasen des Älterwerdens auch meine Lieblingsteile.  2. Der neue Bond und/oder das Bond-Franchise an sich wird mich wohl nie interessieren. Außer ich darf im Namen einer Regierung ganz viel kaputt machen, trinken und herumvögeln. Dann lieber…

Read more Media Monday #230

Media Monday #228

1. Eine der erschreckendsten Zukunfts-Dystopien ist „Brazil“, weil sie einen für immer verändert. Mit dem derzeitigen Trend der Jugendbuchverfilmungen habe ich so meine Bauchschmerzen, da sie mir zu gut zum Zeitgeist passen im Sinne, dass es immer jemanden gibt, der auserwählt ist und die Welt zum Guten ändern muss. Dann kann man ja beruhigt nichts…

Read more Media Monday #228

Liebster Award #13

Gina sorgt nun für Nachschub an der Awardfront. Dankend nehme ich diese wundervolle Art der selbstfokussierten Prokrastination gerne an. Es ist einfach mein Schicksal an den Punkt zu kommen, an dem ihr keine Fragen mehr habt, die ich nicht längst beantwortet habe. Viel Spaß! 1. Gibt es einen Film, der dich so mitgenommen hat, dass du…

Read more Liebster Award #13

Media Monday #223

1. Wenn ich eins absolut nicht leiden kann, dann meinen Drang mich selbst zu demontieren. Ich habe über den Sommer 11 verdammte Bücher bezüglich meiner Hausarbeit gelesen, habe mir ein Thema herausgesucht, dass wichtig ist, schaffe es aber nicht pünktlich mit der Ausformulierung fertig zu werden, vergesse einen Wecker zu stellen und wache heute 5…

Read more Media Monday #223

Media Monday #222

1. „Crash“ hätte noch viel dreckiger und düsterer sein können, schließlich spielt James Spader mit. Und wir wissen alle, dass er die absolute Verkörperung dieser zwei Worte ist und der komplette Inhalt eines Films nichtig ist, sobald er zu sehen ist. 2. Musicals entsprechen am besten meiner Wahrnehmung der Realität.  Schade, dass so viele Menschen keinen Zugang zu ihnen…

Read more Media Monday #222

Media Monday #221

1. Als ich Bohli die Dokumentation „Cowspiracy“ ans Herz legte und er sie tatsächlich einen Tag später jedem auf Facebook empfahl, machte mich schon etwas stolz.  2. Sollte es jemals Teleportation geben, dann werde ich mich keinen Millimeter mehr bewegen.  (Gastbeitrag: Ellis) 3. Bei „Schwiegertochter gesucht“ bleibt zumindest alles beim Alten, schließlich gibt es mindestens bei einem Kandidaten…

Read more Media Monday #221